#cbg17 / Noch 8 Tage bis zum Start

ToDo-Liste:

  1. Erkältung los werden.

  2. Fahrrad umbauen.*

  3. Sachen packen.

Noch eine Woche bis zum Start des Candy B. Graveller

Klingt nicht allzu kompliziert, trotzdem ist in meinem Bauch Kirmes. Was mich weniger beschäftigt ist, ob mir etwas passiert. Für mich endet die Fahrt nicht in Berlin, sondern führt mich in Richtung Ostsee, um dort meine Familie zu treffen. Darauf freue ich mich am meisten. Ob ich von Berlin mit dem Rad an die See fahre, ist noch nicht ausgemacht. Der Zeitersparnis wegen behalte ich mir aber vor, mit dem Zug zu fahren. Das kommt auf die äusseren Umstände an und ob ich mich nach vier bis fünf Tagen auf dem Rad noch riechen kann.

Die Sache mit der Erkältung ist ein bisschen doof. Vor drei Wochen hat sie mich erwischt. Nach unserem Trip nach Heidelberg saß ich leicht fröstelnd beim sonntäglichen Kaffee. Dienstags kratzte es im Hals, Donnerstags lief die Nase, Freitags mußte ich husten und am Montag drauf konnte ich nicht mehr sprechen. Etlichen Teeinfusionen sei Dank war das nur ein relativ kurzes Intermezzo, aber so richtig fit fühle ich mich nicht. Und am Stichtag werde ich vier Wochen nicht auf dem Rad gesessen haben. Mimimi!

Was mich total freut ist, dass der Candy B. regen Zuspruch von allen Seiten erfährt. Nicht nur, dass sich neben mir 68 weitere Fahrerinnen und Fahrer auf den Weg machen, sondern auch das durchweg positive Feedback die ganze Aktion betreffend. Wie z.B. dieses hier:

Care – Per Rad auf den Spuren der Rosinenbomber

Gibt es Pläne über den Candy B. hier im Blog zu berichten?

Gut dass ihr fragt… den Plan gibt es. Mal sehen, ob es etwas wird. Bei Instagram werde ich mit Sicherheit das ein oder andere Bilder posten. Ein Review (wann auch immer) wird es aber geben.

Nun gehe ich wieder in den Keller, mich fürchten.

 

*Der Umbau ist im Gange…. Offroad Drop und AeroBar sind montiert.