450 Jahreskilometer habe ich bislang eingefahren. Das ist selbst für meine Verhältnisse wenig. Ach der Winter, das Wetter, die Arbeit, Familie, Haus und Hof hielten mich vom Fahren ab. Aletheia* schaut mich spöttisch an. „Sie weiß es, sie hat mich durchschaut….“, denke ich. Mist!

Aber, es gibt auch erfreuliches zu berichten… meine Medikamente wirken, die Arbeit flutscht und es kommen schöne Sachen dabei heraus. Unter anderem das Motiv für die Neuauflage des Candy B. Graveller. Wer dieses als Poster möchte, eine Gelegenheit dafür ergibt sich am kommenden Wochenende auf der Fahrradschau Berlin. Streng limitiert auf 600 Kopien.

Sonntag gehe ich radfahren, versprochen. Und bis dahin könnt ihr Euch ja mal meine ersten 300 km zu Gemüte führen.

 

 

*Tochter des Zeus und Göttin der Wahrheit.